Rahmenbedingungen


Erstgespräch

Das Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Mögliche Themen, Anliegen, Erwartungen und angestrebte Therapie- oder Beratungsziele werden besprochen. Ebenso werde ich Ihnen etwas über meine Arbeitsweise und über die Rahmenbedingungen berichten. Erst dann entscheiden Sie, ob wir unsere Arbeit fortsetzen.
Die Praxis ist rollstuhlgerecht eingerichtet!

Verschwiegenheit

PsychotherapeutInnen unterliegen einer Verschwiegenheitspflicht nach §15 Psychotherapiegesetz. Das betrifft sowohl die Gesprächsinhalte als auch die schriftlichen Aufzeichnungen.
Kosten

1 Einheit (50 Minuten) Psychotherapie: € 65,-

Sozialtarife sind möglich (begrenztes Kontingent).

Psychotherapie ist umsatzsteuerbefreit.

Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision biete ich Psychotherapie zu günstigeren Konditionen an. Allerdings leisten die Krankenkassen in diesem Fall keine Kostenzuschüsse.

Absageregelung

Vereinbarte Termine sind verbindlich. Bei Verhinderung müssen Sitzungen bis spätestens 24 Stunden vorher abgesagt werden - per Anruf oder SMS. Ansonsten wird die Stunde verrechnet.

Über mich

Beruflicher Werdegang:

  • Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision in freier Praxis

  • Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision bei iwik - Verein zur Verbesserung der Lebensqualität - von November 2020 bis August 2022

  • Mitarbeit im Maimonides Zentrum bei der Betreuung und Begleitung hochbetagter und demenzkranker Menschen von November 2018 bis Mai 2019

  • seit 1999 Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin - aktuell an einer kardiologischen Ambulanz

Ausbildungen:

  • Psychotherapeutisches Fachspezifikum der Existenzanalyse bei der Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse, Wien

  • Psychotherapeutisches Propädeutikum bei der ARGE, Wien

  • Master of Business Administration Studium mit Schwerpunkt Gesundheitsmanagement bei der KMU Akademie und Management AG, Wien

  • Case- und Caremanagement Ausbildung bei der Body- and Healthakademie, Wien

  • Gesundheits- und Krankenpflegefachdienst Ausbildung im AKH Wien

Aufgrund meiner beruflichen Ausbildung ist es mir unter anderem ein besonderes Anliegen mich auch mit dem Thema chronischer Krankheiten im allgemeinen  und ihren Einfluss auf unsere Psyche zu beschäftigen, mit dem Ziel dem Leben trotzdem bejahend gegenüber stehen zu können. Die Psychokardiologie ist dabei von großem Interesse für mich, hier insbesondere Herzkrankheiten wie Herzschwäche, Schrittmacher und Defibrillatoren, Rhythmusstörungen und vieles mehr, die in direkter Interaktion mit unserer Psyche stehen und unsere Lebensqualität beeinträchtigen können.

Praxisfoto1.jpg